Die Kaufmännischen Schulen Tecklenburger Land nehmen am Landesprogramm Bildung und Gesundheit teil

Seit dem 29.11.2017 gehören die Kaufmännischen Schulen Tecklenburger Land zu den Schulen, die als Netzwerkschulen am Landesprogramm Bildung und Gesundheit teilnehmen. Marion Riesberg überreichte als zuständige BUG-Koordinatorin die Kooperationsvereinbarung über die Mitgliedschaft. BUG-Schulen setzen im Prozess der Schulentwicklung besondere Schwerpunkte im Bereich der Gesundheitsförderung und gesundheitlichen Prävention und verfolgen das Ziel, die Qualität von Schulgesundheit und schulischer Bildung nachhaltig zu entwickeln. Für die Kaufmännischen Schulen Tecklenburger Land ist dies ein weiterer konsequenter Schritt auf dem Weg als gute gesunde Schule.

„Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ihrer Schule“, so Marion Riesberg „und wünsche Ihnen guten Erfolg für Ihre weitere Arbeit im Bereich der schulischen Gesundheitsförderung“

Weitere Informationen zum BuG-Landesprogramm finden Sie unter https://www.bug-nrw.de/

v.l.: Ute Berkemeier (Schulleiterin), Marion Riesbach (BuG-Koordinatorin Kreis Steinfurt) Jutta Ritter, Ulrike Jansen (BuG-Ansprechpartnerinnen der Kaufmännischen Schulen), Edward Falkenstein (Schülersprecher)