Höhere Handelsschule kooperiert mit niederländischer Hochschule

Europa wächst zusammen. Die Kaufmännischen Schulen Tecklenburger Land in Ibbenbüren sowie die NHL-Stenden University in Emmen (Provinz Drenthe, NL) greifen diesen Megatrend auf und vertiefen ihre Kooperation. Zu einem Probestudium fuhren am 23. April alle Unterstufenklassen der Höheren Handelsschule aus Ibbenbüren nach Emmen, um sich die Universität vor Ort anzuschauen. In praxisorientierten Workshops wurden die unterschiedlichen Studienschwerpunkte vorgestellt. Dies geschah am Beispiel von Natia Todua. Die Gewinnerin von The Voice of Germany 2017 sollte auf dem niederländischen Markt eingeführt werden. Hierbei waren die Schwerpunkte Betriebswirtschaft, Logistik, Absatzwirtschaft, Hospitaly-Management sowie International Business and Languages zu bearbeiten. Nach intensiven Workshops anhand der niederländischen Unterrichtsmethode „Problem Based Learning“ wurden die Ergebnisse den Studenten der Hochschule präsentiert. Zuletzt gab es viel Applaus für die gute Betreuung durch die Hochschule.