Theaterprojekt im Wirtschaftsgymnasium

“The same procedure as every year“

- das trifft auf die jährlichen Theaterprojekte des Wirtschaftsgymnasiums mit den dänischen Austauschschülern aus Skive sicherlich nicht zu.

Im Laufe einer knappen Woche erarbeiten deutsche und dänische Jugendliche (Jg. 12) mit Lehrern und Theaterpädagogen kurze Szenenfolgen, die viele deutsche, dänische und pantomimische Einfälle enthalten. Dabei können schon einmal fiese Fabrikbesitzer, fröhliche Partybusfahrer oder selbstbewusste Urwaldkönige auftreten. 

Das Publikum – die anderen Schüler und Lehrer des Wirtschaftsgymnasiums – ist an den Aufführungstagen regelmäßig begeistert. Spielfreude steckt eben an!

Neben den internationalen Projekten präsentieren sich an diesen Tagen auch die Literaturkurse der GOST, die bereits ein oder ein halbes Jahr an ihren Aufführungen gearbeitet haben. Hier entwickeln die Schüler die Handlung oft mit grotesken Zuspitzungen und skurrilen Einfällen. So können auch die des Deutschen unkundigen Dänen Vieles mitkriegen und wie das übrige dankbare Publikum das Fazit ziehen:

“The show must go on!“

Theater-AG des Wirtschaftsgymnasiums
Theaterprojekt des Wirtschaftsgymnasiums